Aktuelle Zeit: 17. Nov 2018 21:10  




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 505

 Tradepacks - Kiste Gildenintern - Problem 
AutorNachricht
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 124
Wohnort: Landkreis Altötting
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Tradepacks - Kiste Gildenintern - Problem
Ich gebe dir recht.
in den letzten Tagen waren leider sehr wenige Packs da.
Entgegen deiner Aussage waren nicht immer genug Mats da.
Vorgestern waren zB. grad mal 600 Gerste da.
Hier haben wir das Problem, dass Nurie, Myory und Shirin auch etwas überfordert sind zum einen mit der Arbeiteszeit (man will ja nicht nur An- und Abbauen) sondern auch das Problem der Arbeitspunkte. Mit den Tradpacks kommt zwar mehr rein als für die Samen ausgegeben werden, aber nicht genug um auch Arbeiterlohn davon kaufen zu können.

Sollten mal genügen Mats da sein, muss auch noch jemand on sein, der die Packs macht.

Und schon haben wir das Problem. Es sind zu wenige, die die Arbeit machen, um das am laufen zu halten.
Hier müssen wir noch eine vernünftige Lösung finden.

Das muss bei einem Gildentreffen besprochen werden.
Wir werden bald möglichst eins ansetzen.

Gruß
Thomas

_________________
Bild


26. Nov 2014 00:30
Profil Private Nachricht senden
||
Benutzeravatar

Registriert: 09.2014
Beiträge: 92
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Tradepacks - Kiste Gildenintern - Problem
Ja, wir müssen da eine Lösung finden und uns auf einen Anbau konzentrieren. Jetzt stehen schon ewig Zitronenbäume rum und keinem hats bis jetzt was genutzt. Wir sollten Gerste machen und das reicht in der jetzigen Situation auch.

Leider ist es zur Zeit echt so, dass die die online sind die Mats für Gerstenschnapps teuer ausm AH kaufen müssen (für 10 Tadepacks immerhin 19 Gold nur für Gerste), um überhaupt Gold verdienen zu können, wenn kein anderer mit Zugriff auf die True und dem Recht Tradepacks zu bauen, online ist.
Das kann schnell zum Frustfraktor werden :P Man macht zwar mit Gerstenschnapps und Mats ausm AH noch genug Gewinn, jedoch schmählter es diesen deutlich.

Wenn keiner von den spielenden Zugriff auf die Mats hat, ist leider auch der Elan gering, die Felder abzubauen. Wir müssen hier alle zusammarbeiten und denen die Sammeln und Landwirtschaft machen unter die Arme greifen. Nur muss geklärt werden, WIE wir das umsetzten.

Wir wollen ja alle was vom Kuchen abhaben :mrgreen:

_________________
Bild


26. Nov 2014 08:21
Profil Private Nachricht senden
||

Registriert: 10.2014
Beiträge: 14
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Tradepacks - Kiste Gildenintern - Problem
Also wenn man die Gerste einzeln pflanzt bekommt man für 10 Arbeit ca 37 Gerste raus und nicht nur 24 wie vom Bündel.
Außerdem dauerts nur 30min und keine knappe 5 Stunden...
Das Problem ist halt, dass da keiner Bock drauf hat, einzeln anzupflanzen.
Mir stellt sich die Frage, für was wir eigentlich anpflanzen? Die Erntehelfer beschweren
sich über fehlende Arbeitspunkte/Hilfe und von Paketen, die man rumfahren kann, sieht man meistens auch keine.
Außerdem opfern dann diejenigen, die die Pakete herstellen, ihre ganze Arbeitskraft dafür, ohne selbst was davon zu haben.

Und dass diese 20% vom abgegebenen Paket dann für die neulich angesprochenen "Gildenziele" wie irgendwelche Scheuchen etc. herhalten sollen, dann geht das vorne und hinten nicht auf, da
1. Der Gewinn von diesen 20% (Abzüglich Matkosten etc.) < 1g ist
2. wir viel zu wenige Member sind (die ab und zu mal Pakete fahren)

Und um mal schnell aufzuzeigen, wie effektiv es für Erntehelfer ist, nen Arbeiterlohn zu schlucken:
Arbeiterlohn = 25g = 1000AP
1000 AP = 100 Gerstenbündel abernten
100 Bündel =~ 2500 Gerste
Bei ca. 2s/ea sind das 50g
Das heißt, wenn ihr nen Arbeiterlohn einwerft, dann gehen die nächsten 50 Bündel erstmal drauf um ihn abzuzahlen.

Aber um nochmal auf die Pakete zurückzukommen. Ich stelle meine z.B. lieber selber her, einmal aus dem Grund, dass wir nicht soviele herstellen können, dass immer genug da sind, und zweitens weil ich, wenn ich mir die Arbeit mache die rumzukutschieren, auf Frieden in Tiefensand zu warten, aufs Schiff beladen, runterzufahren und abzugeben, auf mehr Gewinn komme, wenn ich mir die Mats direkt ausm AH kaufe.


TL;DR
Ich wäre dafür, dass
1. jeder, der seine Scheuche selber nutzen will (temporär, wenn man z.b. 2000 knoblauch oder so braucht),
kann das tun, dann gibt man seine eigenen AP aus und entlastet gleichzeitig die Ernter.
2. man die Mats, die wir hauptsächlich anbauen(Gerste, BF-Püree etc.) von den Erntehelfern abkaufen kann.
Vorteile:
- die Gerste etc. gammelt nicht sinnlos in der Truhe rum
- es braucht keine Leute mehr, die ihre AP dafür opfern, Pakete für die Gilde herzustellen
- Die Erntehelfer kriegen das Gold direkt, es braucht keine 22h nach Abgabe der Pakets
bis der Hersteller die 20% kriegt und dann noch auf einen Ernter warten muss, um ihm das Gold zu geben.
- der Verkaufspreis liegt irgendwo mittig zwischen AH-Preis und Herstellungspreis,
dann profitieren die Käufer (Traderun-macher) vom günstigen Preis der Mats sowie die Erntehelfer,
da sie sogar mehr Gold reinkriegen als das, was die Bündelherstellung kostet.


Wenn ich irgendwas übersehen haben sollte oder Anregungen/Ideen da sind, her damit.

So long
Lex


26. Nov 2014 16:16
Profil Private Nachricht senden
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 41
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Tradepacks - Kiste Gildenintern - Problem
Ich schließe mich an, dass wir dringend mal im ts reden müssen. Im Moment läuft alles kreuz und quer.

_________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.


26. Nov 2014 17:47
Profil Private Nachricht senden
||
Benutzeravatar

Registriert: 09.2014
Beiträge: 92
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Tradepacks - Kiste Gildenintern - Problem
Seit gerstern muss es eindeutig ein Gespräch geben. So kann es nicht weiter gehen.

_________________
Bild


27. Nov 2014 14:01
Profil Private Nachricht senden
||
Benutzeravatar

Registriert: 09.2014
Beiträge: 92
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Tradepacks - Kiste Gildenintern - Problem
Kann ich nicht zu 100% sagen. Der TS Admin, der selbst nicht AA spielt, hat Lexur, Illu und Gjafar ausm TS gebannt und Gjafar und Illu inkl. Freundin sind aus der Gilde raus.

_________________
Bild


27. Nov 2014 21:47
Profil Private Nachricht senden
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 124
Wohnort: Landkreis Altötting
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Tradepacks - Kiste Gildenintern - Problem
Gjafar war leider nur zur falschen Zeit am falschen Ort.
Lexur ist wieder freigeschaltet im TS und wurde auch geklärt.
Illu wird nicht mehr freigeschaltet, da er sich laut Aussage von Suppe der ein Gespräch belauscht hatte, sich auf einschlägigen Hacker und Cheater-Seiten und Foren rumtreibt.
Mir persönlich wäre dies relativ egal, solange er das dort angebotene und geschriebene nicht in AA Umsetzt.
Suppe ist da ganz anderer Meinung. Er will solche Leute nicht in seinem TS haben.
Was mich auch zu dem Entschluss kommen lies, dass wir uns schnellst möglich um einen eigenen TS bemühen sollten (Erzi hatte sich hier schon angeboten).

Es kann nicht sein, dass 3 Leute vom TS gebannt werden, ohne vorheriges Klärungsgespräch mit einem AA-Gildenleader.

Das aber 3 von den 4 im TS gebannten Leute gleich die Gilde Leaven, ist auch nicht sehr Erwachsen.
Diese hätten auch erst ein Gespräch mit Triss, Smailey oder mir suchen können.
Ich weiß, Triss und Smailey sind schon lange nicht mehr da gewesen, aber ich war bis auf vorgestern jeden Tag on.

Zwecks Gjafar tuts mir Leid, dass er die Gilde geleavt hatt. Ihn würde ich auch wieder aufnehmen.
Illu und Anhängsl kenne ich nicht, von daher tuts mir auch nicht so weh, dass die beiden die Gilde verlassen haben.

Ausserdem wirds mit den Vogelscheuchen erst mal so gehandhabt, dass jeder seine selber verwaltet.
Ob ihr die auf Privat stellt oder andere mit anbauen lasst ist euch selbst überlassen.
Meine wird auf Gilde bleiben.

Leider hatte das Konzept mit den Packs herstellen dazu geführt, dass die einen alle Arbeit hatten und zu nichts anderem mehr kamen und die anderen oftmals keine Packs abbekommen hatten.
Lexur hatte noch die Idee, Nurie die Mats ab zu kaufen (vorausgesetzt Nurie will das so versuchen) für einen Preis der sich zwischen Herstellungskosten und AH-Preis befindet.

Wie wir das genau Handhaben werden, werden wir in den nächsten Tagen besprechen.

Mamron

_________________
Bild


28. Nov 2014 08:53
Profil Private Nachricht senden
||
Benutzeravatar

Registriert: 09.2014
Beiträge: 92
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Tradepacks - Kiste Gildenintern - Problem
Also danke nochma Mamron für deine Mühen, das ist ja nicht selbstverständlich dass du dafür deine Freizeit opferst. Ohne dein Eingreifen, hätte Lexur nicht wieder ins TS gekonnt.

Das mit dem TS-Admin ist schon ne schwierige Sache. Hab Ihn ja gestern das erste mal gehört und er hat ja nen sympatischen Eindruck gemacht.
Jedoch kann es nicht sein, dass er sich in nen Channel schleicht und die Leute belauscht. Dann noch vllt. nicht mal das ganze Gespräch mitbekommt und dann ohne Gespräch und Anmeldung die Leute bannt, selbst die, die nur AFK in dem Channel sind. Und dann noch, wenn diese sich über die Problematik von Exploits und Cheats in Archeage austauschen und informieren, gerade wenn dies in AA ein ernstes Thema zur Zeit ist und es gut ist, da auf dem laufenden zu sein um sich zu schützen.

Das mit dem neuen TS würde ich begrüßen, wenn alle mitkommen.

Das mit Gjafar ist ne blöde Sache, weil ich ihn eigentlich ganz sympatisch finde und immer im TS was los war mit Ihm. Aber wenn er sich da beleidigt fühlt, kann ich das auch verstehen. Ich würde dann wirscheinlich selbst über meinne Schatten springen und zurückkommen, aber Gjafar ist da wahrscheinlich bisschen anders in der Einstellung. Unwissenhaft belauscht zu werden ist eben keine feine Sache.

Noch zum Thema Tradepacks. Ich finde das eine Super-Idee, solange wir dezimiert in der Userzahl sind. Wir kaufen Nurie bzw. dem Anbauer die Gerste zum halben Marktpreis ab und dann hat jeder etwas davon.

_________________
Bild


28. Nov 2014 10:33
Profil Private Nachricht senden
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 124
Wohnort: Landkreis Altötting
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Tradepacks - Kiste Gildenintern - Problem
Nur nochmal kurze erklärung, damit das nicht falsch verstanden wird wegen dem Belauschen:

Suppe war mit in dem Channel und die anderen wussten es.
Er ging dann mal AFK und als er zurück kam, sagte er zwar "RE" jedoch hatte er sein Micro gemutet und nicht wieder freigeschaltet.
So hatte er dann das Gespräch mit bekommen.
Ich vermute mal, dass Illu und Lexur sich auch in bewusster Anwesenheit von Suppe darüber unterhalten hätten.

_________________
Bild


28. Nov 2014 10:57
Profil Private Nachricht senden
||
Benutzeravatar

Registriert: 09.2014
Beiträge: 36
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Tradepacks - Kiste Gildenintern - Problem
Ich war gestern und muss heute abend und morgen leider arbeiten. :( Aber auch ich finde das ein TS-Treffen dringend nötig ist, ggf. auch in einem alternativen TS, damit auch die Leute sich zu Wort melden können, die nicht mehr in das besagte TS können. Vielleicht können wir das Treffen auf Sonntagabend verlegen, da wir am Vormittag zum Weihnachtsbrunch mit der Familie verabredet sind.


28. Nov 2014 14:06
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de